• Foto: Stadt Leipzig

    Foto: Stadt Leipzig

Kommunale Bürgerumfrage in Leipzig gestartet

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadt hat erneut ihre Kommunale Bürgerumfrage gestartet. 22.000 Fragebögen wurden an zufällig ausgewählte Haushalte verschickt, dabei gibt es drei Varianten der Fragekataloge. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym.

Abgefragt werden dabei zum Beispiel Sachen wie die Lebenszufriedenheit oder welche Verkehrsmittel genutzt werden nutzen, wie Sie wohnen oder ob Sie ehrenamtlich tätig sind. Im Frühjahr sollen dann die Ergebnisse vorliegen, die dann auch Grundlage für die künftigen Entscheidungen der Stadt sein sollen.