Königin der Nacht blüht im Botanischen Garten

Zuletzt aktualisiert:

Im Botanischen Garten in Leipzig steht am Freitag ein besonderes Ereignis an - die Königin der Nacht wird blühen. Das teilte der Förderkreis mit. Jede Blüte öffnet sich nur für eine Nacht. Die Besucher können das Spektakel von 19 bis 22 Uhr im Gewächshaus beobachten. 

Die Königin der Nacht gehört in die Familie der Kakteengewächse und kommt ursprünglich aus dem karibischen Raum. Die Pflanze selbst sieht leicht schlangenartig aus, weil sie mehrere Sprosse bildet, die sich an Hängen oder anderen Pflanzen entlang schlängeln, also klettern. Das besondere aber sind ihre Blüten. Sie können einen Durchmesser von bis zu 30 Zentimeter erreichen und sind weiß-gelblich. Sie duften ein wenig nach Vanille.