Kleintransporter bei Unfall in Burgstädt umgekippt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall in Burgstädt ist ein Kleintransporter umgekippt und hat dabei eine Hausfassade beschädigt. Ein Sprinter hatte gestern Abend an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet und war mit dem Kleintransporter zusammengestoßen. Dieser kippte durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite.

Der 39-Jährige Fahrer hatte Glück und wurde nur leicht verletzt.Ein Insasse im Fahrzeug des Unfallverursachers erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro.