Kircheneinbrecher auf frischer Tat in Auerbach/V. ertappt

Zuletzt aktualisiert:

Im vogtländischen Auerbach sind zwei Kircheneinbrecher auf frischer Tat ertappt worden. Eine Augenzeugin hatte in der Nacht zum Samstag zwei Männer beobachtet, die durch eine verschlossene Seitentür in das Kirchenschiff der St. Laurentiuskirche eindrangen. Das teilte die Polizeidirektion am Samstag mit.

Die beiden Männer im Alter von 20 und 23 Jahren wurden den Angaben zufolge im Bereich des Altars festgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab, dass die beiden jungen Männer getrunken hatten. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. (dpa)