• Symbolbild (c) Bundespolizei

Kinder in Hohenstein-Ernstthal finden beim Spielen eine Leiche

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -An der Bahnstrecke in Hohenstein-Ernstthal ist eine Leiche gefunden worden. Drei Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren hatten Montagnachmittag beim Spielen die grausige Entdeckung gemacht, unter einem Gebüsch.

Bei der Leiche handelt es sich laut Bundespolizei um einen Mann. Vermutlich ist er von einer vorbeifahrenden Bahn erfasst worden. Seine Identität ist noch unklar. Rechtsmediziner wurden zu Hilfe gezogen.