Kidnapping-Versuch in Lichtenstein?

Zuletzt aktualisiert:

In Lichtenstein ist eine 14-Jährige von zwei Männern bedrängt worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Sie teilte am Freitag mit, dass sich der Vorfall bereits am vergangenen Sonntag ereignet hat. Demnach haben die beiden das Mädchen umklammert und von ihrem elterlichen Grundstück in der Wiesenstraße gezogen. Nach etwa 200 Metern konnte es sich befreien und fliehen. Die 14-Jährige blieb unverletzt.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Männliche Person

- etwa 40 bis 50 Jahre alt

- 170 bis 175 Zentimeter groß

- etwas dickerer Bauch

- dichtes, gelocktes, schulterlanges, hellbraunes Haar

- um den Mund einen Bart

- faltiges Gesicht

- zur Tatzeit mit einem hellblauen T-Shirt, einer dreiviertellangen, blauen Jeans und grauen Turnschuhen bekleidet.

2. Männliche Person

- etwa 20 bis 30 Jahre alt

- ca. 170 Zentimeter groß

- schlanke Gestalt, - kurze, dunkelbraune Haare

- einen Ohrring (vermutlich am linken Ohr)

- zur Tatzeit mit einem schwarzen, kurzärmeligen Hemd (weißer Schriftzug im Brustbereich), einer kurzen, blauen Jeans, roten Socken und weißen Turnschuhen zum Schnüren bekleidet.

Die 14-Jährige war selbst mit einem pinken T-Shirt und pinken Leggins bekleidet.

Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum konkreten Tatablauf nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.