„Kicker“: Marsch wird neuer Trainer von RB Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig hat scheinbar einen neuen Trainer gefunden. Wie das Sportmagazin „Kicker“ berichtet, wird Jesse Marsch den Posten ab Sommer übernehmen. Der 47-Jährige ist aktuell noch Trainer bei RB Salzburg. Dem Bericht zufolge sind sich beide Seiten einig, die Vereine müssten sich nur noch auf eine Ablöse einigen.

Marsch soll ein Angebot vom englischen Erstligisten Tottenham Hotspur abgelehnt und sich für RB Leipzig entschieden haben, heißt es in dem Artikel. Er war in der Saison 2018/19 unter Ralf Rangnick bereits Co-Trainer in Leipzig.