Keine Maskenpflicht mehr auf Straßen und Plätzen

Zuletzt aktualisiert:

Mit der neuen Corona-Schutzverordnung gibt es auch keine generelle Maskenpflicht mehr in der Chemnitzer Innenstadt. Das hat Oberbürgermeister Sven Schulze klargestellt. Grund ist die stabile niedrige Corona-Inzidenz in Chemnitz. Die entsprechenden Hinweisschilder sollen nach und nach wieder abgebaut werden.

Einen Mund-Nasen-Schutz müsse man nur noch dort tragen, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden könne, so Schulze weiter. Das gelte zum Beispiel bei Gedränge auf dem Wochenmarkt.