Kein Feuerwerk zum Stadtfest

Zuletzt aktualisiert:

Kein Feuerwerk zum Dresdner Stadtfest. Laut Organisator Frank Schröder hatte das Ordnungsamt die Pyrotechnik-Einlage am Sonntagabend den 21. August zwar bereits erlaubt, doch die geltenden Regeln, die aktuelle Wetterlage und auch die seit Tagen in der Sächsischen Schweiz schwelenden Brände machen dem einen Strich durch die Rechnung. Die Veranstalter suchen nun nach einer Alternative, welche das sein wird, ist aber noch offen.

Seit 2. August gilt in Dresden eine Allgemeinverfügung, die ein Feuerwerk Verbot vorsieht und auch das Grillen in aller Öffentlichkeit verbietet. Begründet wird die Entscheidung mit der hohen Waldbrand-Gefahrenstufe. Aus diesem Grund wurde kürzlich auch ein Betretungsverbot für die Wäder in Dresden verhängt.