Kartoffelerntemaschine umgekippt - Fünf Kinder verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Am Sonntagmittag hat sich auf einem Feld bei Dresden, zwischen den Ortschaften Brabschütz und Podemus, ein Unfall mit einer Kartoffelerntemaschine ereignet. Laut Feuerwehr wurden dabei fünf Kinder leicht verletzt.

Die Kinder befanden sich auf dem Anhänger der Kartoffelerntemaschine, als diese umkippte. Sie wurden daraufhin unter den geernteten Kartoffeln verschüttet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, waren vier Kinder bereits befreit. Das Fünfte wurde durch die Feuerwehr gerettet. Die leicht verletzten Kinder kamen in umliegende Krankenhäuser. Laut den Angaben der Polizei saßen auch zwei Erwachsene mit auf der Maschine, sie blieben unverletzt. Der Schaden an der Erntemaschine beträgt mehrere tausend Euro. Die genauen Umstände des Unfalls werden untersucht.