• Corona-Bürgertelefon im Landratsamt Görlitz. Foto: Landratsamt Görlitz

    Corona-Bürgertelefon im Landratsamt Görlitz. Foto: Landratsamt Görlitz

Kampf gegen Corona - Landratsamt Görlitz am Limit

Zuletzt aktualisiert:

Testen, kontakten, kommunizieren –  das Landratsamt Görlitz hat sein Personal im Kampf gegen Corona verstärkt. Inzwischen sind 280 Mitarbeiter eingesetzt. Ein Teil wurde aus anderen Abteilungen abgezogen. Arbeit bleibt dort liegen, z.B. im Rechnungsprüfungsamt. Die Frauen und Männer sind hauptsächlich damit beschäftigt, Kontaktpersonen von positiv Getesteten zu ermitteln. Der Aufwand sei zum Teil groß, so Sozialdezernentin Martina Weber. "Wir haben Fälle, da kamen bis zu 85 Kontaktpersonen zusammen."

"Familienfeiern haben Stein ins Rollen gebracht"

Hotspots sind nicht - so wie noch im Frühjahr - die Alten- und Pflegeheime. "Es gab in den vergangenen Wochen größere Familienfeiern. Sie haben ein Stückchen den Stein ins Rollen gebracht. Das ist dann wie ein Dominoeffekt", so Weber.

Begrenzte Laborkapazitäten

Auch die Laborkapazitäten sind begrenzt. Pro Tag können nur 150 Abstriche überprüft werden. Das reiche nicht immer aus, so Weber.  Für Tests, die vom Landkreis veranlasst werden, steht die Station in Löbau bereit. Außerdem wird ein mobiles Team losgeschickt,  vor allem zu älteren und gehbehinderten Menschen. Ein sogenannter Abstrichbus wird demnächst im Norden der Region eingesetzt, also in Weißwasser und Umland. "Wir wollen die Leute nicht durch den gesamten Landkreis schicken."

Elf freie Intensivplätze in Krankenhäusern des Landkreises

Die Krankenhäuser stehen wieder in Bereitschaft. "Sie sind gerüstet", schätzt Weber ein. Elf Intensivplätze werden freigehalten und 39 Betten. Der Informationsbedarf der Einwohner scheint groß. Das Bürgertelefon steht an manchen Tagen nicht still. So wurden am vergangenen Freitag rund 1.700 Anrufe entgegen genommen. Die Hotline wurde inzwischen aufgestockt. Fünf Frauen und Männer geben Auskunft. Das Bürgertelefon ist täglich von 8 bis 16 Uhr  geschaltet. Die Nummer: 03581 663-5656.