Kängurus im Görlitzer Tierpark bekommen größere Anlage

Zuletzt aktualisiert:
  • Foto: Pixabay

Die Kängurus im Görlitzer Tierpark können bald größere Sprünge machen. Ihre Anlage wird erwei­tert. In dieser Woche wurde mit den Bauar­beiten begonnen. Die neue Anlage wird im Außen­be­reich fast dreimal so groß wie die alte. Die Fläche des Innen­be­reichs verdop­pelt sich. Tierpark-Chef Sven Hammer bezif­ferte die Kosten mit rund 100.000 Euro. Die neue Känguru-Anlage im Görlitzer Tierpark soll zu Saison­be­ginn im kommenden Frühjahr eröffnet werden.

Audio:

Tierpark­chef Sven Hammer