• Symbolbild © dpa

    Symbolbild © dpa

Junge Frau nimmt Verehrer aus

Zuletzt aktualisiert:

Ein Zwickauer hat sich von einer jungen Frau, die er im Internet kennengelernt hat, ausnehmen lassen. Der 40-Jährige übergab der 21-jährigen Tschechin über Wochen insgesamt fast 25.000 Euro und drei Handys mit Verträgen. Das Geld brauchte die Frau - angeblich nur geliehen - u.a. für Medikamente und ein Leihauto.

Als der Betrogene am Dienstag wieder Geld abholen wollte, wurde eine Bankangestellte misstrauisch und verständigte die Polizei. Die nahm die vor der Bank am Ring wartende Tschechin und einen Komplizen (23) fest. In deren Wohnung fanden die Beamten die Handys und stellten auch einen hochwertigen Pkw sicher.