• Julius Tannert und sein Team holen den Gesamtsieg bei der AvD-Sachsen-Rallye und sind damit Deutscher Vize-Rallyemeister 2021.

Julius Tannert gewinnt Sachsen-Rallye

Zuletzt aktualisiert:

Skodapilot Julius Tannert aus Lichtentanne hat die AvD Sachsen Rallye rund um Zwickau gewonnen. Zusammen mit Beifahrer Helmar Hinneberg setzte sich Tannert am Ende klar gegen die Konkurrenz durch. Es war ein spannender Finallauf um die Deutsche Rallyemeisterschaft (DRM). Tannert wurde am Ende sogar zum Vize-Meister.

Auf Platz zwei schafften es Marijan Griebel und Co Alex Rath im Citroën, für sie reichte das Ergebnis, um erneut Deutscher Rallye-Meister zu werden. Ihr direkter Konkurrent Dominik Dinkel im Ford war zunächst mit technischen Problemen zurückgefallen, nach einem Ausflug auf die Wiese im Gebüsch stecken geblieben und schließlich ausgeschieden.

Auch der Crottendorfer Carsten Mohe hatte Pech und musste bei WP 9 einen heftigen Abflug verkraften. Ihm und auch seinem Beifahrer gehe es gut, schrieb Mohe bei Facebook. Mohe hatte sich vorgenommen, unter die Top 5 zu kommen, und lange Zeit hatte das auch so ausgesehen, nach WP 7 lag er auf Gesamtrang 5.

Audio:

Interview von Gert Friedrich mit Julius Tannert