Mopedfahrer muss Hund ausweichen und stürzt

Zuletzt aktualisiert:

In Gospersgrün ist ein junger Mopedfahrer gestürzt, er verletzte sich. Der 17-Jährige war am Sonntagnachmittag auf der Ernst-Ahnert-Straße Richtung Werdau unterwegs. Höhe Grüner Weg musste er einem freilaufenden Hund ausweichen, der von einem angrenzenden Grundstück ausgebüxt war.

Dabei kam der Jugendliche ins Schlingern und stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt Verletzungen, die im Krankhaus ambulant behandelt wurden. Am Moped entstand geringer Sachschaden.