• Symbolbild: Redaktion

    Symbolbild: Redaktion

Jugendgang überfällt erneut Passanten

Zuletzt aktualisiert:

Eine Jugendgang die am Montag bereits randalierend durch Altendorf gezogen ist, hat erneut zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, prügelten die Jugendlichen in der Nacht zum Mittwoch an der Brückenstraße auf einen Rentner ein und stießen ihn in ein Gebüsch. Bei dem Überfall klauten sie auch das Handy des 70-Jährigen.

Bei den Tätern handelt es sich um drei Kinder und Jugendliche - zwei Slowaken und einen Italiener. Gegen einen der Angreifer - einen 15-jährigen Slowaken wurde gestern Haftbefehl erlassen. Es bestehe Fluchtgefahr, hieß es zur Begründung.