• Archiv-Foto: dpa

Jugend-Bildungsmesse präsentiert Auslandsprogramme

Zuletzt aktualisiert:

Schüler, die sich gern im Ausland weiterbilden möchten, haben am Samstag die Gelegenheit sich über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren. Im Reclam-Gymnasium in der Tarostraße macht die JugendBildungsmesse „JuBi“ Station.

Von 10 bis 16 Uhr können sich Interessierte über Schüleraustausch, Au-Pair-Angebote oder auch internationale Freiwilligendienste informieren. Der Veranstalter berät auch zu finanziellen Fördermöglichkeiten. Die Info-Börse richtet sich vor allem an Schüler ab der 7. Klasse, Eltern und Lehrer. Der Eintritt zur Messe ist frei.