Jürgen Croy wird 75

Zuletzt aktualisiert:

Jürgen Croy feiert am heutigen Dienstag seinen 75. Geburtstag. Der 94-fache DDR-Nationaltorwart aus Zwickau gehörte zwischen 1965 und 1981 zu den fünf besten Torhütern der Welt.

Er wurde 1976 Olympiasieger und erlebte 1974 die einzige WM-Teilnahme des DDR-Fußballs mit.

Gespielt hat Croy immer bei Sachsenring. Mit der BSG zog er nach Erfolgen über Panathinaikos Athen, AC Florenz und Celtic Glasgow bis ins Halbfinale des Europapokals der Pokalsieger ein. Dort war dann der spätere Cupsieger RSC Anderlecht eine Nummer zu groß.

Seinen 75. Geburtstag begeht der einstige Ausnahmefußballer in kleiner familiärer Runde, wie er der Nachrichtenagentur dpa sagte.