In Senftenberg gestohlen, in Sachsen aufgetaucht

Zuletzt aktualisiert:

Eine Spaziergängerin hat in einem Waldstück bei Cosel nahe der Grenze zu Brandenburg ein gestohlenes Auto entdeckt. Am Fahrzeug machte sich ein Mann zu schaffen. Als sie ihn ansprach, sagte er ihr, dass er Polizist sei. Die Frau lief weiter. Später informierte sie die Polizei über ihre Entdeckung. Es stellte sich heraus, dass der Audi im gut 20 Kilometer entfernten Senftenberg gestohlen worden war.

Die Polizei in Brandenburg hat die Ermittlungen übernommen.