• Tagebau Nochten und Kraftwerk Boxberg. Was kommt nach der Braunkohle? Foto: kmk

Impulse für Strukturwandel in der Lausitz

Zuletzt aktualisiert:

Für den Strukturwandel in der Lausitz sind Impulse und Ideen gefragt. Initiativen gibt es schon. Einige werden heute auf einem „Forum Lausitz“ in Weißwasser vorgestellt. Zu den Gästen gehören Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und die geschäftsführende Bundesforschungsministerin Johanna Wanka.

Die Teilnehmer wollen miteinander ins Gespräch kommen, Kontakte knüpfen, vielleicht auch neue Netzwerke ziehen. Impulse für die Diskussion geben rund 20 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kommunalpolitik, so z. B. der Präsident der BTU Cottbus-Senftenberg, der Chef der Daimler-Batterienfabrik Kamenz, der Geschäftsführer des Funkdatenspezialisten digades Zittau und die Bürgermeister von Spremberg und Weißwasser.