HV Chemnitz kassiert dritte Niederlage

Zuletzt aktualisiert:

Die Handballerinnen vom HV Chemnitz müssen weiter auf den ersten Sieg in dieser Drittligasaison warten. Beim HC Rödertal verloren sie am Samstagabend deutlich mit 16:26. Schon in der ersten Halbzeit blieb der Gegner seiner Favoritenrolle als ehemaliges Zweitligateam gerecht und führte mit 14:6.

Und auch im weiteren Verlauf hielten sie die ersatzgeschwächten Chemnitzerinnen auf Abstand. In der Tabelle ist der HVC jetzt Vorletzter. Weiter geht’s übernächsten Samstag auswärts gegen Pfeffersport Berlin.