Hundert Polizisten kontrollieren Autos im Vogtland

Zuletzt aktualisiert:

An die hundert Polizisten aus Sachsen, Bayern und Tschechien sowie der Zoll haben am Mittwoch Fahrzeuge auf der A 72 aus dem Verkehr gezogen. Die Großkontrolle an der Anschlussstelle Plauen-Süd diente nach Angaben eines Polizeisprechers in Zwickau dazu, den Fahndungsdruck auf reisende Einbrecher hochzuhalten.

Die Bilanz des sechsstündigen Einsatzes, bei dem etwa hundert PKW, LKW und Busse kontrolliert wurden: drei Straftaten, die aber nichts mit Einbrüchen zu tun hatten, und sechs Ordnungswidrigkeiten.