Hund in Rietschen fast erschlagen

Zuletzt aktualisiert:

Ein Hundehalter aus Rietschen hat eine traurige Entdeckung gemacht. Er fand seine vierjährige Schäferhündin mit einer schweren Schädelverletzung auf seinem Grundstück. Sie wurde mit einem größeren stumpfen Gegenstand geschlagen, vermutet die Tierärztin. Ob die Hündin durchkommt, ist unklar. 

Der Hundebesitzer erstattete Anzeige im Polizeirevier Weißwasser. Die Kripo nahm Ermittlungen auf.