• Foto: Emilia Pallmer

    Foto: Emilia Pallmer

  • Foto: Emilia Pallmer

    Foto: Emilia Pallmer

Hospiz in Niesky eröffnet

Zuletzt aktualisiert:

In Niesky ist ein Hospiz eröffnet worden. Sterbenskranke Menschen sollen auf dem Emmaus-Gelände auf ihrem letzten Weg begleitet werden. Entstanden ist ein Neubau mit zwölf Plätzen. Es sind Einzelzimmer mit Terrasse. Die Bewohner werden von einem rund 20-köpfigen Team betreut.

Die ersten Bewohner ziehen am kommenden Montag ein. Das Hospiz gehört zur Diakonissenanstalt Emmaus. In Niesky gibt es auch einen ambulanten Hospizdienst.

Audio:

Hospizleiterin Friederike Salewski