Hitlergruß skandiert – 25-Jähriger in Dresden gestellt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Prager Straße hat ein 25-Jähriger am Samstagabend mehrfach den Hitlergruß gezeigt und dabei laut geschrien. Außerdem trat er gegen Fahrräder und Müllbehälter. Der Mann war augenscheinlich betrunken.

Als die Polizei kam, leistete er Widerstand. Die Beamte überwältigten ihn und er kam in Gewahrsam. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren u.a. wegen „Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“ eingeleitet.