• Foto: Fotolia/Under­dog­stu­dios

Hilfe für Allergiker - Elektronischer Pollenmonitor in Betrieb

Zuletzt aktualisiert:

Aller­giker können sich jetzt täglich darüber infor­mieren, welche Pollen in welcher Konzen­tra­tion gerade durch die Luft schwirren. An der Uni Leipzig wurde ein neues Gerät entwi­ckelt, das die erkennt.

Die Infos werden grafisch darge­stellt und können tages­ak­tuell im Internet abgerufen werden. Bisher gab es nur mecha­ni­sche Fallen, bei denen die Pollen an Klebe­streifen haften blieben und später händisch ausge­wertet werden mussten.

Die ausge­wer­teten Daten finden sie hier.