Herrenloses Gepäckstück ruft Polizei auf den Plan

Zuletzt aktualisiert:
  • Archiv­bild (c) Armin Weigel/dpa

Eine herren­lose Tasche hat Montag­morgen am Oberen Bahnhof in Plauen einen Polizei­ein­satz ausge­löst. Sie war an einem Sitz im Zug von Hof nach Dresden angekettet. Der Zugführer schlug Alarm. Daraufhin wurde das Gleis gesperrt, Passa­giere durften nicht mehr einsteigen.

Es gab aber schnell Entwar­nung: Das Gepäck­stück gehörte einer Frau, die im Auftrag der Mittel­deut­schen Regio­bahn eine Umfrage im Zug durch­führte. Sie hatte die Tasche angekettet, damit sie nicht gestohlen wird. Der Zug konnte mit kurzer Verspä­tung weiter­fahren.