Helios Klinikum Aue unterstützt beim Impfen

Zuletzt aktualisiert:

Das Aue Helios Klinikum bietet an ausgewählten Samstagen Impftermine an. So will das Krankenhaus helfen die angestrebte Herdenimmunität zu erreichen, hieß es in einer Mitteilung. Die Impfquote im Erzgebirgskreis betrage aktuell nur 43 Prozent.

Wie der Chefarzt der Kardiologie Thomas Ketteler sagt, habe es im Helios Klinikum keinen geimpften Covid-Patienten auf der Intensivstation gegeben. Auch aktuell seien die Patienten mit Covid auf der Intensivstation ungeimpft. Eine Impfung hätte einen schweren Verlauf mit hoher Wahrscheinlichkeit verhindert.

Geimpft wird festgelegten Samstagen von 9 bis 12 Uhr. Start ist am 30. Oktober, eine Anmeldung ist beim Klinikum erforderlich. Termine können über die Helios-Hotline 0800-633 49 46 vereinbart werden. Weitere geplante Termine sind der 06.11.2021, 20.11.2021, 04.12.2021 und der 18.12.2021.