• Matthias Heidrich, hier im Trikot vom VfL Osnabrück.

Matthias Heidrich soll neuer Kaderplaner beim FCE werden

Zuletzt aktualisiert:

Ex-Profi Matthias Heidrich ist als neuer Kaderplaner bei Erzgebirge Aue im Gespräch. Das berichten am Dienstag mehrere Medien. Interesse an Heidrich hatte Präsident Helge Leonhardt schon am Sonntag beim Spiel gegen Werder Bremen bestätigt. Der 44-Jährige hat zwischen 2000 und 2005 selbst für die Veilchen gespielt und ist seit vier Jahren Nachwuchs-Chef beim 1. FC Köln. Heidrich könnte jetzt mit Sportchef Pavel Dotchev den neuen Kader für die dritte Liga zusammenstellen.