• Symbolbild © dpa

    Symbolbild © dpa

Hedwig-Schacht in Oelsnitz wird saniert

Zuletzt aktualisiert:

In Oelsnitz hat die Sanierung eines alten Steinkohlebergbaus begonnen. Der Hedwig-Schacht soll langfristig gesichert werden. Er ist schon zum Teil verfüllt. Allerdings sind bereits 1968 und 1994 Sackungen aufgetreten.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Erdreich in den Schacht nachrutscht und damit auch Tagebrüche entstehen können. Deshalb sollen der Schacht und nachfolgende Hohlräume stabilisiert, gesichert und teils neu verfüllt werden.

Nach bisherigen Schätzungen wird das Vorhaben bis April 2021 dauern. 2,9 Millionen Euro werden über das EFRE-Förderprogramm „Prävention von Risiken des Altbergbaus“ bereitgestellt.