Haus in Reichenbach nach Feuer unbewohnbar

Zuletzt aktualisiert:

In Reichenbach hat am frühen Sonntagmorgen ein Zweifamilienhaus gebrannt. Wie die Zwickauer Polizei mitgeteilt hat, wurde der Dachstuhl ein Raub der Flammen. Die Kripo ermittelt gegen den einzigen Bewohner des Hauses, einen 36-jährigen Mann aus der Dachgeschosswohnung. Möglicherweise ist er für das Feuer verantwortlich.

Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Das Haus ist durch aber nicht mehr bewohnbar.