Grundstücksdatenbank für Kommunen im Raum Weißwasser

Zuletzt aktualisiert:

Weißwasser und umliegende Gemeinden wollen eine Grundstücksdatenbank aufbauen. Darin sollen freie Parzellen für Wohnhäuser  aufgenommen werden. Das kündigte Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch nach einer Beratung mit sechs Amtskollegen an. Es gebe vermehrt Anfragen nach Baugrundstücken. Die Kommunen könnten so auf Nachbargemeinden verweisen, wenn bei ihnen nichts mehr frei sei, so Pötzsch. Zu den Nachbargemeinden gehören z.B. Trebendorf, Schleife und Boxberg.

Audio:

Oberbürgermeister Torsten Pötzsch