Grundstein für neues Stadtviertel mit über 500 Wohnungen gelegt

Zuletzt aktualisiert:

Zwischen Hauptbahnhof und Berliner Straße entsteht derzeit ein neues Stadtviertel. Für das sogenannte Löwitz-Quartier wurde gestern der Grundstein gelegt.

Wie die LVZ berichtet, ist dies das dritte Quartier in der Stadt, das komplett nachhaltig gebaut wird. Dazu sollen u.a. Solarenergie und Eisspeicher zum Heizen und Kühlen eingesetzt werden. Bis 2027 entstehen auf dem Areal 550 Wohnungen, Büros, Gastronomie sowie eine Kita und ein Gymnasium mit Sporthalle.

Kosten soll das ganze Quartier über 500 Millionen Euro.