Grüne wollen Zwischenlösung für Matthäikirchhof

Zuletzt aktualisiert:

Weil der Matthäikirchhof erst in etwa zehn Jahren umgestaltet werden soll, wollen die Grünen das Areal schon jetzt mit Zwischennutzungen beleben. In einem Antrag im Stadtrat schlagen sie vor, dass dort Gastronomiebetriebe, Werkstätten oder ein Kino einziehen könnten. Das seien auch Ideen, die bei Bürgerbeteiligungen zur Umgestaltung des Areals aufgekommen sind.

Der Stadtrat muss noch darüber abstimmen. Wird dem Vorschlag zugestimmt, soll die Stadt beauftragt werden, geeignete Räume zur Vermietung vorzubereiten.