Glätte und Verwehungen machen Autofahrern zu schaffen

Zuletzt aktualisiert:

Straßenglätte und Schneeverwehungen haben am Dienstagvormittag zu zwei Unfällen geführt. Auf dem Autobahnzubringer bei Zschocken kam eine Citroen-Fahrerin von der Straße ab und blieb im Graben stecken. Glücklicherweise blieb sie unverletzt. Auch ein eingesetzter Winterdienst konnte nicht viel ausrichten.

Zwei Autos kamen auf der A4 zwischen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand ins Rutschen. Es gab Verletzte. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet.