• Welche Substanz ausgetreten ist, war zunächst unklar. © Mike Müller

    Welche Substanz ausgetreten ist, war zunächst unklar. © Mike Müller

  • Die Feuerwehr musste zum Großeinsatz im Paketzentrum Neumark anrücken. © André März

    Die Feuerwehr musste zum Großeinsatz im Paketzentrum Neumark anrücken. © André März

Beschädigte Spraydose löst Gefahrguteinsatz aus

Zuletzt aktualisiert:

Eine beschädigte Farbspraydose hat am Mittwochmorgen einen Gefahrguteinsatz im DHL-Paketzentrum Neumark ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatten sechs Mitarbeiter im Alter von 20 bis 57 Jahren über Atemwegsreizungen und Übelkeit geklagt, nachdem ein Container geöffnet worden war.

Feuerwehr und Rettungsdienst kamen zum Einsatz. Sie räumten unter entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen den Container aus und fanden sieben beschädigte Pakete. In einem befand sich die beschädigte Spraydose. Die Mitarbeiter wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, konnten inzwischen aber wieder nach Hause.