Garagen- und Wohnhausbrand in Garnsdorf bei Lichtenau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Wohnhausbrand in Garnsdorf, einem Ortsteil von Lichtenau, sind eine 85-jährige Frau und ein 59-jähriger Mann leicht verletzt worden. Das Feuer war am Donnerstag Nachmittag zunächst in der Garage des Grundstücks an der Hauptstraße ausgebrochen. Nach kurzer Zeit griffen die Flammen auch auf das Dach des Wohngebäudes über. Garage und Dachstuhl brannten vollständig nieder. Die beiden Bewohner wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt und konnten am selben Tag wieder entlassen werden. Die Hauptstraße war wegen der Löscharbeiten stundenlang gesperrt. Zur Brandursache laufen die Ermittlungen.