Galopp-Saison im Scheibenholz vorzeitig beendet

Zuletzt aktualisiert:

Die Galopp-Saison im Leipziger Scheibenholz ist vorzeitig beendet worden. Das berichtet die LVZ. Eigentlich sollte am 17. Oktober der letzte Renntag stattfinden. Den hatte sich dem Bericht zufolge aber schon eine andere Rennbahn gesichert. Auch der Ausweichtermin wurde laut Rennbahn-Chef Alexander Leip von einer anderen Rennbahn beansprucht.

Laut Leip werden deswegen dringende Sanierungsarbeiten im Publikumsbereich in Angriff genommen. Für nächstes Jahr ist dann auch wieder ein Aufgalopp geplant.