Fußgängerin und Radfahrer bei Unfällen in Dresden verletzt

Zuletzt aktualisiert:

In Dresden-Reick ist eine 80-jährige Fußgängerin angefahren und schwer verletzt worden. Die Frau querte am Montagmittag am ODC vor einer Straßenbahn die Straße. Der Straßenbahnfahrer konnte noch rechtzeitig bremsen. Ein Autofahrer sah die Frau zu spät hinter der Bahn hervortreten und erfasste sie. Die Frau kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Radfahrer an Reichenbachstraße angefahren

Am Dienstagmorgen ist ein 18-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Fritz-Löffler-Straße verletzt worden. Der 18-Jährige war auf dem Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er über die Reichenbachstraße fuhr, bog eine 58-Jährige nach rechts in die Reichenbachstraße ab. Laut Polizei achtete sie dabei offenbar nicht auf den Radfahrer. Der Radfahrer wurde leicht verletzt.

(Redaktioneller Hinweis: Artikel wurde ergänzt und mit neuen Informationen der Polizei angepasst.)