Fulminanter Empfang bei der Feuerwehr in Pirna

Zuletzt aktualisiert:

Mit Fackeln, Martinshorn, Blaulicht und Rauch hat die Feuerwehr in Pirna einen Neuzugang begrüßt. Aus Karlsruhe ist am Dienstagabend eine fabrikneue Drehleiter mit Gelenkkorb am Gerätehaus an der Clara-Zetkin-Straße eingetroffen. Den großen Moment haben sich auch anderen sechs Ortswehren und die Freiwillige Feuerwehr Heidenau nicht entgehen lassen.

Das 750.000 Euro teure Gerät soll die bisherige Drehleiter nach 25 Einsatz-Jahren ablösen.

Nach einer der Einweisung der Kameraden wird das neue Fahrzeug voraussichtlich im  November offiziell zusammen mit Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke sowie Gemeindewehrleiter Peter Kammel übergeben und in Dienst gestellt.