Fünf Verletzte nach Frontalcrash bei Freital

Zuletzt aktualisiert:

Zwischen Freital und Possendorf sind beim Frontalzusammenstoß zweier Autos
auf der Poisentalstraße fünf Menschen verletzt worden, darunter zwei Kleinkinder.

Der 33-Jährige Fahrer eines Hyundai war am Donnerstagabend in einer Rechtskurve auf glatter Fahrbahn auf die Gegenspur geraten, berichtet die Polizei. Dort krachte der Wagen frontal in ein entgegenkommenden Citroen (Fahrerin 56). Der 33-Jährige, seine 38-jährige Beifahrerin und zwei Kinder (1, 2) im Hyundai wurden leicht verletzt. Auch die 56-Jährige wurde verletzt.

Wegen der Bergung war die Poisentalstraße längere Zeit voll gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Freital war im Einsatz.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Eine Spezialfirma reinigte nach der Bergung der Unfallfahrzeuge die Fahrbahn. Zur genauen Unfallursache ermittelt jetzt die Polizei. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.