Fünf tunesische Haschisch-Händler in Plauen gefasst

Zuletzt aktualisiert:

In Plauen ist der Polizei ein Schlag gegen die Haschisch-Szene gelungen. Wie am Donnerstag mitgeteilt wurde, klickten am Mittwochnachmittag bei fünf Tunesiern die Handschellen, drei von ihnen sollten noch am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Ein Sprecher der Polizei in Zwickau sagte, die Männer seien "keine kleinen Rädchen" in der Szene. In drei Wohnungen fanden die Ermittler insgesamt fast ein halbes Kilo Haschisch. Dem Hauptverdächtigen waren die Drogenfahnder seit Februar auf den Fersen.