Fünf Männer im Ring für Löbauer OB-Wahl

Zuletzt aktualisiert:

Die Löbauer haben die Wahl. Zur OB-Wahl am 26. September treten fünf Kandidaten an. Eine Frau, die für die FDP in den Ring steigen wollten, bekam nicht alle nötigen Unterstützerunterschriften zusammen. 

Wer will alles auf den Chefsessel im Löbauer Rathaus?

Der Augenoptikermeister Heiko Neumann. Er tritt für die Bürgerliste Löbau an. Für die AfD steigt  Hajo Exner in den Ring.  Die CDU schickt einen Richter ins Rennen: Ringo Hensel. Außerdem wurden zwei Einzelbewerber zugelassen: Albrecht Gubsch, seit vielen Jahren schon ehrenamtlicher Bürgermeister in Dürrhennersdorf und Bauamtsleiter in der Stadtverwaltung Löbau, und der Verwaltungsbetriebswirt Dirk Rocho.

Sollte keiner der Bewerber auf Anhieb die absolute Mehrheit erhalten, wird ein zweiter Wahlgang  am 17. Oktober nötig.

Amtsinhaber Dietmar Buchholz hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Er war an Corona erkrankt.  Seit Mai befindet er sich im Ruhestand.