Füchse starten mit Sieg ins Jahr 2021

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Die Lausitzer Füchse sind erfolgreich ins neue Jahr 2021 gestartet. Weißwasser setzte sich mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1/1:0) nach Penaltyschießen gegen Bad Tölz durch. Somit sichern sich die Füchse immerhin zwei Punkte.

Nach einem torlosen ersten Spielabschnitt gingen im zweiten Drittel zunächst die Gäste in Führung. Luca Tosto (23.) traf nach nur etwas mehr als zwei Minuten für die Tölzer Löwen. Allerdings kamen die Füchse nur knapp zehn Minuten später zum 1:1 - Ausgleich. Rylan Schwartz (31.) setzte den Puck Mitte des zweiten Spielabschnitts ins Netz.

Im letzten Spielabschnitt waren es erneut die Gäste aus Bad Tölz die durch Max French nach sieben Minuten in Führung gingen. Lange Zeit sah es auch so aus, als würden die Punkte nach Bayern gehen. Allerdings konnte Weißwasser 17 Sekunden vor Schluss durch Nicholas Ross den Ausgleich erzielen und sich so mindestens einen Punkt erkämpfen. 

Nach einer torlosen Verlängerung sicherten sich die Füchse dann noch den Zusatzpunkt. Erneut war es Rylan Schwartz, der diesmal im Penaltyschießen traf und so den Sieg für Weißwasser perfekt machte. 

Bereits am Dienstag gehts weiter in der DEL 2. Dann sind die Lausitzer Füchse bei den Ravensburg Towerstars zu Gast.