Füchse müssen knappe Heimpleite hinnehmen

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Die Lausitzer Füchse haben am Sonntagabend eine knappe Heimniederlage in der DEL2 hinnehmen müssen. Die Füchse unterlagen zuhause gegen den ESV Kaufbeuren mit 0:1 (0:0, 0:1, 0:0). In der Tabelle steht Weißwasser auf Rang neun. Das spielentscheidende Tor für die Gäste fiel im zweiten Spielabschnitt. Max Lukes (30.) erzielte Mitte des zweiten Drittels den Siegtreffer für den ESV Kaufbeuren. 

Das nächste Spiel für die Füchse steht am kommenden Freitag an. Ab 19:30 Uhr erwartet Weißwasser den EC Bad Nauheim.