FSV Zwickau verliert Testspiel gegen RB II

Zuletzt aktualisiert:
  • Jonas Nietfeld beißt sich durch die RB-Abwehr. (c) Ralph Köhler/ propic­ture

Zwickau -Der FSV hat das erste Testspiel in der Vorbe­rei­tung auf die Rückrunde verloren. Bei der zweiten Mannschaft von RB Leipzig unter­lagen die Rot-Weißen am Mittwoch­nach­mittag mit 1:3.

Dabei waren die Zwickauer in der 29. Minute durch Jonas Nietfeld in Führung gegangen. Nach dem schnellen Ausgleich durch Timo Mauer legte RB-Stürmer Agyemang Diawusie in der zweiten Halbzeit noch zwei Treffer nach.

Als Zuschauer dabei war der erst kürzlich operierte Kapitän Toni Wachs­muth. Seinen ersten Einsatz im FSV-Trikot hatte nach langer Verlet­zungs­pause Aykut Öztürk.

Den nächsten Test bestreitet der FSV am Samstag in Eilen­burg gegen Lok Leipzig.