FSV startet Geisterticket-Aktion zum Heimspiel gegen Dynamo

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau startet unter dem Motto "Zwickau und Dynamo - Mit Abstand die besten Freunde!" eine Spendenaktion zum Heimspiel gegen Dynamo Dresden. Für die Begegnung am Samstag, dem 20.02.2021 möchte der FSV Zwickau Geistertickets verkaufen, um die hohen Einnahmeverluste zu reduzieren. 

Die Karten sind zu einem Preis vom 5,10 Euro auf der Homepage des FSV Zwickau erhältlich. Der Verein wird jedem Käufer eine limitierte Dankeskarte mit passendem Motiv schicken. Zudem gehen zehn Prozent der Einnahmen an Dynamo Dresden. Auch im kulturellen Bereich möchten die Zwickauer helfen und spenden 10 Cent der Erlöse an kulturelle und soziale Einrichtungen in Zwickau und Dresden. Stand 15 Uhr hat der FSV bereits über 1.200 Karten verkauft - Ziel sind insgesamt 10.000 Tickets. 

Die Fans des FSV und von Dynamo pflegen seit mehreren Jahren eine enge Freundschaft. «Nun nimmt uns die Pandemie – wir auch schon im Hinspiel – eine bedeutungsvolle Zusammenkunft mit unseren Freunden von der SG Dynamo. Dies bedeutet nicht nur, dass wir ein Wiedersehen nach zwanzig Jahren weiterhin vertagen, sondern auch ein weiteres Mal hohe Einnahmeverluste hinnehmen müssen», heißt es in einer Mitteilung der Zwickauer vom Samstag.

Geistertickets für das Spiel gegen Dynamo Dresden gibt's unter fsv-zwickau.de