• Bryan Gaul geht zurück in die USA. © FSV Zwickau

    Bryan Gaul geht zurück in die USA. © FSV Zwickau

  • Ali Odabas kehrt zum FSV Zwickau zurück. © Ralph Köhler/propicture

    Ali Odabas kehrt zum FSV Zwickau zurück. © Ralph Köhler/propicture

FSV Zwickau: Gaul geht, Odabas kommt zurück

Zuletzt aktualisiert:

Bryan Gaul wird den FSV Zwickau auf eigenen Wunsch zum Saisonende verlassen. Ursprünglich besitzt der US-Amerikaner noch bis Juni 2020 ein gültiges Arbeitspapier. Der FSV kam jedoch der Bitte um vorzeitige Vertragsauflösung nach.

Bryan wolle aus persönlichen und familiären Gründen zurück in die USA gehen, erklärte der zukünftige FSV-Sportchef Toni Wachsmuth. "Wir wissen, was wir an Bryan hatten und waren froh, dass er uns ab Winter wieder zur Verfügung stand. Ich denke, wir haben alle gesehen, dass er ein hervorragender Innenverteidiger ist. Er hat uns sportlich extrem weitergeholfen und hat auch maßgeblichen Anteil am frühzeitigen Klassenerhalt. Umso schwerer fällt es uns, seinem Wunsch zu entsprechen", so Wachsmuth.

Mit Ali Odabas kehrt dagegen ein bekanntes Gesicht zum FSV zurück. Der 25-jährige Innenverteidiger war in der Saison 2017/18 von Jahn Regensburg ausgeliehen. Allerdings verpasste er damals wegen einer schweren Knieverletzung fast die komplette Spielzeit. Nun hat Odabas einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 plus ein Jahr Option unterzeichnet.