• Mit 16 Feldspielern und 3 Torhütern ist der FSV in die Saisonvorbereitung gestartet. © FSV Zwickau

    Mit 16 Feldspielern und 3 Torhütern ist der FSV in die Saisonvorbereitung gestartet. © FSV Zwickau

FSV will keine Schnellschüsse bei Neuzugängen

Zuletzt aktualisiert:

FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth baut weiter am Kader für die neue Drittliga-Saison. Er soll auf 25 Spieler aufgestockt werden. Zum Trainingsstart diese Woche waren aber erst 16 Feldspieler und drei Torhüter unter Vertrag. Wachsmuth will dennoch Ruhe bewahren. "Schnellschüsse" werde es nicht geben, sagte er.

Für das Trainingslager in Bad Füssing stehen jetzt auch zwei Testspielgegner fest. Der SV Ried aus Österreich und Zweitligist Karlsruher SC.

Als Neuzugänge wurden bislang Bastian Strietzel (ZFC Meuselwitz), Dustin Willms (Fortuna Düsseldorf II) und Felix Drinkuth (SC Paderborn) verpflichtet.

Audio:

Toni Wachsmuth