• Joe Enochs - geht seine Taktik diesmal besser auf? (c) FSV Zwickau e.V.

FSV-Trainer Enochs setzt gegen Osnabrück auf stabile Abwehr

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau hat am 27. Spieltag in der dritten Liga eine schwere Aufgabe vor der Brust. Die Rot-Weißen sind am Samstagnachmittag beim Aufstiegskandidaten VfL Osnabrück gefordert. Nach der unnötigen 0:2-Heimpleite gegen Lotte will Trainer Joe Enochs wieder etwas defensiver aufstellen. "Wir wollen aus einer stabilen Abwehr heraus Nadelstiche setzen", so der Coach.

Wer den gelbgesperrten Abwehrchef und Kapitän Toni Wachsmuth ersetzen wird, das ließ er offen. "Sein Stellungsspiel und seine Mentalität sind sehr wichtig für uns." Aber es gebe genügend Spieler im Team, die diese Rolle ausfüllen können, so Enochs.

Im Hinspiel hatte Osnabrück die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg. Anstoß an der Bremer Brücke ist 14 Uhr. 

Audio:

Joe Enochs über seine Taktik